„Internet aus der Region - für die Region!”
30.10.2016

Hofer Filmtage - Sponsoring und Hotspot

Thüga MeteringService GmbH unterstützt Hofer Filmtage erneut mit komAIR-Hotspot


Wer zu den Hofer Filmtagen den interaktiven Film LATE SHIFT gesehen hat, konnte den von komDSL bereitgestellten Access Point nutzen. Außerdem wurde ein kostenfreier W-LAN HotSpot im Bereich der Altstadt vor dem Centralkino und der "Weißen Wand" gesetzt.

50 Jahre Hofer Filmtage. 2016 ist Jubiläumsjahr und gleichzeitig das erste Jahr ohne den Begründer und langjährigen Leiter der Filmtage, Heinz Badewitz. Dennoch aber scheint Badewitz gerade bei diesen Jubiläumsfilmtagen „quasi allgegenwärtig“, sagt Ralf Oelschlegel vom Marketing der Thüga MeteringService GmbH, und selbst großer Filmtage-Fan. Das „spezielle Flair“ der Hofer Filmtage jedenfalls übt nicht nur auf ihn, sondern auch auf die zahlreichen Filmfestival-Besucher einen ganz besonderen Reiz aus.

Kostenfreier Hotspot von komAIR

Dieses Event, das für Hof und die Region als international renommiertes Festival prägend ist, wird von Thüga MeteringService (TMS) auch in diesem Jahr wieder als Sponsor unterstützt. Zudem bietet das Unternehmen aus Naila auch während der diesjährigen Hofer Filmtage noch einen weiteren Service an, von dem jeder Nutzer digitaler Medien rund um das Central-Kino in der Hofer Altstadt kostenfrei profitieren kann: Dank des dort errichteten Hotspots von komAIR kann schnelles Internet ganz einfach mobil genutzt werden – für rasche Filmtage-Infos und mehr…

komAIR ist ein Angebot von Thüga MeteringService, das zusammen mit dem Breitband-Netz komDSL und der neuen Generation des Fernsehens namens komTV die Reihe neuer, digitaler Kommunikationsangebote des Nailaer Unternehmens ergänzt.

Weitere Infos unter www.komdsl.de/komair/


5 gute Gründe für

Kundenportal-Login

Login

 

Ein Angebot der:

Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH